Montag, 23. November 2009

Klein aber Fein

Ich bin schon seit langem ein Fan von Analogik aus Dänemark. Ihre ersten EPs sowie ihr erstes Album “Søens Folk" veröffentlichten die vier Jungs auf dem dänischen Label Auditory Designs. Dieses wiederum hat vor ein paar Monaten mit UrbanWorld Records ein kleines aber feines Sublabel gegründet, welches (leider aus unserer Sicht) ihre Tracks ausschließlich digital vertreibt. Am 18. September 2009 veröffentlichte UrbanWorld Records mit Unkle Ho's "Lime Juice / Kindergarten" ihre erste EP. Dann legte das Label am 2. Oktober mit "Gypsie Doodle" von Analogik gleich nach und am 13. November, kam dann mit "Come Together / Hide & Seek" von Al Lindrum & His Magic Hat die dritte EP auf den digitalen Markt. Ich kann nur sagen, wer auf den Sound von Analogik steht, der mag auch die anderen Tracks. Ein bunter Mix aus Balkan, Funk, Hip Hop, NuJazz & Dub, bei dem man sich so richtig auf dem Dancefloor austoben kann. Schaut doch einfach mal auf urbanworldrecords.blogspot.com. Dort könnt ihr euch die Tracks anhören bzw. runterladen. Viel Spaß dabei.

Keine Kommentare:

Kommentar posten